Header image alt text

Hypnose erlernen

Hypnoseseminare von Hypno-Life-Coaching Rüb

  • Unwahrheiten über Hypnose – hier lernen Sie es richtig!

    Eine der größten Unwahrheiten über Hypnose dürfte wohl sein, dass das Unterbewusstsein das Wort „NEIN“ bzw. Negationen nicht versteht. Das ist in vielen Büchern genau so nachzulesen. Mir persönlich ist das jedoch bisher noch nicht aufgefallen. Natürlich sollte der Hypnotiseur seine Suggestionen möglichst positiv formulieren, jedoch versteht das Unterbewusstsein sehr wohl „NEIN“ und Negationen.

    Beispielsweise wenn der Hypnotiseur sagt .“Du kannst deinen Arm nicht mehr bewegen.“ Müsste das laut Aussagen bekannter Buchautoren nicht funktionieren. Fakt ist jedoch, dass diese Suggestion sehr wohl funktioniert!

    Was sehr häufig ebenfalls fälschlicherweise behauptet wird ist, dass Verbrechen unter Hypnose nicht möglich sind. Auch das entspricht nicht der Wahrheit. Es gehört natürlich eine entsprechende Portion kriminelle Energie dazu, sowie einen entsprechenden Probanden, aber dann sind Verbrechen unter Hypnose möglich. Hier müsste dem Probanden dann nur eine andere Gegenwart vorgegaukelt werden und schon macht er Dinge, welche er sonst nicht tun würde.

    Ebenso ist auch eine Hypnose gegen den Willen eines anderen möglich, wie andere Hypnotiseure bewiesen haben. Hier werden die Personen häufig extrem verwirrt um diese später gegen ihren Willen in Hypnose zu versetzen. Ich persönlich bin der Auffassung, dass diese Arten von Hypnose nicht in Ordnung sind und gehören für mich bereits zur Körperverletzung! Ebenso bin ich der Auffassung dass man Personen die augenscheinlich nicht hypnotisiert werden wollen („Du bekommst mich nicht hypnotisiert!“) auch nicht hypnotisieren sollte. Was bringt es Ihnen Ihre ganze Mühe in etwas zu investieren, wenn die entsprechende Person sich definitiv dagegen wehrt?

    Viele Menschen denken, dass nur „dumme“ und „leicht zu beeinflussende“ Menschen hypnotisierbar sind. Das ist ein großer Irrtum. Forschungen haben ergeben, dass Menschen mit einem höheren IQ leichter in Trance gehen als andere Menschen. Man geht insgesamt davon aus, dass ca. 97% aller Menschen hypnotisierbar sind. Der eine besser, der andere schlechter. Menschen die nicht hypnotisierbar sind dürften krank sein oder haben einen sehr geringen IQ. Vermutlich hat das Scheitern einer Hypnose andere Gründe.

    Unwahrheiten über Hypnose

    Unwahrheiten über Hypnose

    Eine weit verbreitete Vorstellung ist, dass ein Hypnotiseur ein Pendel oder eine Taschenuhr oder einen besonders stechenden Blick benötigt, oder sogar mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet sein muss. Nun das ist kompletter Unsinn. Jeder kann Hypnose erlernen, da es bei Hypnose um das Wissen und die Technik dabei geht. Ein Pendel, eine Taschenuhr oder ein stechender Blick sind nicht notwendig. Als Pendelersatz können Sie auch einen Kaffeelöffel nehmen und der stechende Blick könnte auch ein Schlafzimmerblick sein. Um ihre Probanden jedoch optimal auf eine Hypnose vorzubereiten empfehle ich Ihnen trotzdem sich ein Pendel oder gar eine Taschenuhr zuzulegen.

    Sehr oft haben Klienten die Angst, dass Sie Geheimnisse ihres Lebens ausplaudern würden. Auch das ist bei einer Hypnosetherapie oder einem Hypnosecoaching manchmal wirklich der Fall. Jedoch natürlich nur dann wenn das Geheimnis zur Lösung eines Problems wichtig ist. Im Normalfall hat der Klient jedoch selbst die Wahl, ob er etwas erzählen möchte oder nicht. Gute Hypnotiseure lassen ihrem Gegenüber die Wahl, ob dieser etwas erzählen möchte (wenn es wichtig ist) oder nicht.

    Lernen Sie alles über Hypnose hier.

    Sie lesen den Beitrag: „Unwahrheiten über Hypnose“ – Hypnose lernen – Hypnotisieren lernen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen